Im Rahmen der 50. Auflage Radklassikers „Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt“ starteten heute auch knapp 600 Inline-Skaterinnen und Skater über die klassische Marathondistanz beim zweiten Rennen des diesjährigen GERMAN INLINE CUP.

Die Herren fuhren von Beginn an ein sehr schnelles Rennen und bereits nach 21 Kilometern konnten sich Felix Rijhnen aus Darmstadt und der Schweizer Michael Achermann absetzen, nach weiteren drei Kilometern gesellte sich mit Roger Schneider ein weiterer Eidgenosse dazu. Den Rest des Rennens bestritt das Trio allein an der Spitze und die Entscheidung über den Sieger konnte nur mit Hilfe der Zielkameras getroffen werde. Den finalen Sprint konnte der Darmstädter vom Powerslide Matter World Team ganz knapp für sich entscheiden.

Der strahlende Sieger sagte nach dem Rennen: „Das ist ein sehr wichtiger Sieg für mich, fast ein Heimspiel, ich bin Mitglied der Sportfördergruppe der Hessischen Polizei, eigentlich hätte ich heute an der Strecke Posten beziehen sollen, wurde jedoch glücklicherweise freigestellt! Es war ein superschnelles, aber auch sehr hartes Rennen. Ich freue mich schon auf die nächsten Rennen des GERMAN INLINE CUP.” Bester Carboo4U-Skater im Rennen war der Leipziger Patrick Täubrecht, der mit der Verfolgergruppe mit etwa 2  Minuten Rückstand das Ziel erreichte.

Inliner Ergebnisse „Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt“ 2011

Herren

1.   Felix Rijhnen, Darmstadt, Powerslide Matter World Team, 1:05:56,4
2.   Roger Schneider, Schweiz, Swiss Skate Team, 1:05:56,5
3.   Michael Achermann, Schweiz, Swiss Skate Team, 1:05:59,2

19. Patrick Täubrecht, Leipzig, Team Craft -X-Tech

23. Toni Deubner, Eisenach, Team Craft -X-Tech

34. Oliver Engel, Lahnstein,Team Craft -X-Tech

 


Warning: require(/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1097

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1097