Mit knapp 11.000 Teilnehmern und 200.000 Zuschauern gehört der Deutsche Post Marathon Bonn zu den zehn größten Laufevents in Deutschland.

Die Strecke führte die Sportler durch die Bundesstadt Bonn, entlang des Rheins und vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt.

Mit dabei auch die Inlineskater. Hier auch das Team Craft – Sebamed mit Vorjahressieger Michael Puderbach vom TuWi Adenau.

Das Team Craft – Sebamed mit den Fahrern Michael Puderbach und Oliver Engel bestimmte von Beginn an das Renngeschehen und setzte sich bei Kilometer 7 endgültig von der Spitzengruppe ab.

Die beiden routinierten Skater fuhren einen souveränen Doppelsieg nach Hause.

Als erster überrollte hierbei Michael Puderbach die Ziellinie und sicherte sich damit vor seinem Teamkollegen, nach 2006 und 2011 den dritten Sieg in Bonn.

 

Warning: require(/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1161

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1161