Neuer Streckenrekord beim K2 Inlinemarathon Köln vor grandioser Kulisse
© Joseph Kleindel (Bilder)
Die 15. Austragung des K2 Inlinemarathon Köln stand ganz im Zeichen der Superlative: Bei strahlendem Sonnenschein und nahezu perfekten, spätsommerlichen Temperaturen schickte die ehemalige Weltklasse-Eisschnellläuferin Anni Friesinger fast 2.000 Skater auf die Strecke des letzten großen Skatemarathons der Saison.
 Das beste Topathletenfeld seit der Premiere 1997 sowie die neue, schnellere Streckenführung mit sehr langen Geraden und wenig Wind sorgten für einen neuen Streckenrekord vor spektakulärer Kulisse. 
Das “Goldene Oktober-Wetter” lockte hundert tausende Zuschauer an die Strecke und das für Köln typische Publikum feierte jeden einzelnen Sportler wieder wie ein Topstar. Mit dabei auch die 4 Fahrer Carboo4U Skater Oliver Engel, Toni Deubner, Patrick Täubrecht und Michael Puderbach vom Team – Craft X-Tech die zum ersten Mal im Wettkampf das neue Carboo4U Performance Gel mit mehr Cola und die kleinen für Skater genialen Trinklaschen einsetzten.

Bei den Herren richteten alle Teams ihr Augenmerk auf das starke Powerslide Matter World Team. Es gab unzählige Attacken, bei denen Toni und Oliver bereits bei Kilometer 8 den Kontakt zur Spitzengruppe verlor und schon bei der ersten Zwischenzeit stand ein neuer Streckenrekord im Raum. Nach der Hälfte des Rennens glückte dem Favoriten Yann Guyader ein Ausreißversuch. Nur Nicolas Iten vom Swiss Skate Team, die ebenfalls mit Carboo4U ins Rennen starteten, konnte bei der Attacke mithalten und das Verfolgerfeld hatte kein Interesse mehr, den beiden nachzustellen. Die bis dahin noch sehr gut in der Spitzengruppe platzierten Carboo4U Skater Patrick und Michael, verloren bei dieser Attacke (die gefühlte hundertste, so Michael nach dem Rennen) den Kontakt zur Spitzengruppe. Sie konnten aber bis zum Ziel den Abstand, mit nur 1 Minute Rückstand relativ gering halten und fuhren mit dem Mitfavoriten Roger Schneider, der vergangene Woche beim Berlin-Marathon zweiter wurde, ins Ziel. Bei dem International sehr stark besetzten Feld, zählte Michael Puderbach als Bestplatzierter Carboo4U Skater mit Platz 24 zu den 6 Besten Deutschen Fahrer in Köln und zeigte sich am Ende zufrieden.
Der amtierende Weltmeister aus Frankreich Yann Guyader konnte bis zum Ziel einen respektablen Vorsprung von 17 Sekunden herausfahren und siegte souverän mit neuem Streckenrekord von 1:04:56 (bisher 1:08:50h aus 2010). Nicolas Iten folgte auf Platz zwei vor Juan Nayib Tobon vom BONT arena geisingen team.

Die Kölner Ergebnisse wie folgt:
Männer Speed
1 Guyader, Yann (FRA) Powerslide Matter World Team 01:04:56
2 Iten, Nicolas (CHE) Swiss Skate Team 01:05:13
3 Tobon, Juan Nayib (COL) BONT arena geisingen Team 01:07:32
24 Puderbach, Michael (GER) Team Craft X – Tech 01:08:46
25 Täubrecht, Patrick (GER) Team Craft X – Tech 01:09:00
28 Deubner, Toni (GER) Team Craft X – Tech 01:11:01
31 Engel, Oliver (GER) Team Craft X – Tech 01:11:02

 

Warning: require(/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1150

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-content/themes/station/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00dec56/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1150