Zielsprint der Männer mit Sieger Felix Rijhnen (Powerslide/Matter) - Copyright Camera 4, camera4@t-online.de

Zielsprint der Männer mit Sieger Felix Rijhnen (Powerslide/Matter) – Copyright Camera 4, camera4@t-online.de

Ihr möchtet eure Skatingtechnik verfeinern? Dann nutzt die einmalige Gelegenheit, mit drei Halbmarathon-Siegern zu trainieren und holt euch wertvolle Tipps für einen ökonomischen Bewegungsablauf.

Gemeinsam mit Powerslide bieten  SCC Events am Freitag und Samstag wieder die beliebten Trainingskurse auf der Messe BERLIN VITAL an. Die 90-minütigen Kurse beginnen mit einfachen und grundlegenden Technikübungen und führen weiter bis in den fortgeschrittenen Bereich. Der Schwerpunkt liegt auf einer effizienten Skatingtechnik auf der Geraden und in der Kurve. Geleitet werden die Kurse von Scott Arlidge und Felix Rijhnen geleitet. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz – Katharina Rumpus wird parallel zum Samstagskurs ein Training für den Nachwuchs anbieten.

Mehr Infos und das Anmeldeformular findet ihr hier.

Text: Gerte Buchheit

 

Carboo4U und 4Inline.de Info. Wer kennt das nicht? Da trainiert man über Tage, Wochen, Monate und fühlt sich topfit und super vorbereitet, der nächste Wettkampf ist in wenigen Tagen. Doch dann: Ein Kratzen im Hals, die Nasenschleimhaut schwillt zu und eine Erkältung bahnt sich an. Damit fällt das Training erst einmal aus, denn eine mögliche Folge-Erkrankung des Herzens sollte man erkältet nicht riskieren.

913OsGE0CqL._SL1500_

Mit Haferflocken kann man u.a. seinen regulären Zinkbedarf decken

Was tun um sowas zu vermeiden? Mein Tipp:  Zink nehmen. Natürlich streiten Mediziner über dieses Thema, so wie über viele weitere Themen in der Sporternährung. Fest steht: Zink gehört zu den essentiellen Spurenelementen im Körper und übernimmt eine Schlüsselrolle im Eiweiß-, Kohlenhydrat– und Fettstoffwechsel. Als Bestandteil oder Aktivator zahlreicher Enzyme und Hormone ist Zink für den Körper unverzichtbar und gilt als Wundermittel beim Aufrechterhalten und Wiederherstellen des Immunsystems.

Durch die sportliche Belastung wird der Stoffwechsel aktiviert, es wird vermehrt Zink im Organismus freigesetzt, doch beim starkem Schwitzen und im Urin scheidet der Körper dieses Zink aber auch dementsprechend aus. Je höher das Trainingslevel wird, desto mehr Zink geht verloren. Bei einem Liter Schweiß sind das etwa 20 Prozent des täglich aufgenommenen Bedarfs, oder anders gesagt im Verhältnis 1 mg pro Liter Schweiß. Doch Sportler brauchen Zink auch dringend zur Regeneration, für das Zellwachstum, den Muskelaufbau und die Wundheilung. Außerdem aktiviert Zink unter anderem die Enzyme, die die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff steuern.

Zink unterstützt das Immunsystem. Der Körper antwortet auf eine hohe Belastung mit einer Entzündungsreaktion. Um diese zu bekämpfen tritt das Immunsystem auf den Plan, zu dessen Funktionieren wiederum Zink einen großen Teil beiträgt. Zink kann einer durch zu intensive sportliche Belastung erhöhten Infektanfälligkeit entgegentreten.

Mit einer ausgewogenen Ernährung kann man diesen Mangel gut vorbeugen, wobei tierische Lebensmittel im Vergleich zu pflanzlicher Nahrung mehr Zink enthalten. Rotes Fleisch, Leber, Fisch und Meerestiere. Auch mit Käse (wie Emmentaler, Camembert oder Gouda).

Pflanzliche Lebensmittel können durchaus den Zinkbedarf optimal decken. Hier spielen vor allem Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte (grünen Erbsen, Linsen, Sojabohnen), Haferflocken, Hirse, Weizenkleie, Spinat, Mangold und Fenchel. Nüsse (wie Walnüsse, Pekannüsse, Paranüsse), Pilze und Hefe sind ebenfalls gute Quellen. Bei den Getränken ist grüner Tee die beste Wahl.

Sollte sich über eine vermehrte Zufuhr von zinkhaltigen Lebensmitteln (Fleisch, Milch, Milchprodukte, Vollkorngetreide) keine Normalisierung des Zinkhaushaltes erreichen lassen, wird über die Substitution von Zink im Leistungssport zur Aktivierung von Muskelenzymen und der muskulären Proteinsynthese sowie zur Stabilisierung der Immunfunktion und antioxidativen Kapazität diskutiert, so das Medizinforum einer Deutschen Hochschule.

Der durchschnittliche Tagesbedarf an Zink liegt bei Durchschnittsbürgern und Freizeitsportlern bei 10 bis 15 mg pro Tag.  Aktivere Sportler sollten etwa 25 mg am Tag zu sich nehmen, raten Experten. Bei Infekten kann man Experten zu Folge vorübergehend etwa 50 bis 100 mg Zink pro Tag zu sich nehmen, da das Immunsystem in dieser Zeit stark beansprucht wird.

Sportliche Grüsse

Dr. Erbil Kurt, Carboo4U Team

 

Erbil in Hawaii 2006Der Autor Dr. Erbil Kurt (49) lebt und arbeitet in Uslar, ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Er ist seit vielen Jahren als leidenschaftlicher Ausdauersportler, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte bekannt. Seine Firma Carboo4U betreut nationale und internationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Abnehmen und hat dazu das Infoportal FITTER INS LEBEN gegründet.

Carboo4U – Deine Sporternährung! Carboo4U Sporternährung verbindet. Im Jahr 2007 setzte Dr. Erbil Kurt seine Visionen und Ideen rund um das Thema Sporternährung in seinem neuen Unternehmen um und stiftete mit der funktionalen Idee eines authentischen und fokussierten Sporternährungsanbieters aus Deutschland eine neue Erfolgskultur.

Sportevents professionell zu organisieren, ist stets eine  grosse Herausforderung. Und mittlerweile ist bekannt, auf Carboo4U ist Verlass. Carboo4U ist seit Jahren Partner für hochwertige Sportverpflegung bei zahlreichen Sportveranstaltungen.

Unsere Carboo4U Performance Drinks schmecken natürlich und sind gut verträglich. Häufig kommt die Frage auf, warum Carboo4U Performance Drinks eben anders sind.

Carboo4U Performance Drink Crazy OrangeCarboo4U Performance Drink Wild CherryCarboo4U Performance Upload Malto19

Das Geheimnis ist ziemlich schlicht und einfach zu beantworten. Weniger ist manchmal mehr. Wir fügen unseren Carboo4U Performance Drinks keine künstliche Fruktose oder Zuckeraustauschstoffe hinzu. Und konzentrieren uns auf wenige Zutaten.

In beiden Carboo4U Performance Drinks sind die Zucker-Anteile = hoch: Je nachdem, aus wie vielen Zuckermolekülen (Sacchariden) sich Kohlenhydrate zusammensetzen, unterteilt man sie in Einfachzucker (Monosaccharide), Zweifachzucker (Disaccharide) und Vielfachzucker (Polysaccharide). Zu den Einfachzuckern zählen der Traubenzucker (= Glukose, in Obst enthalten), der Fruchtzucker (= Fruktose, in Obst) und Galaktose, ein Bestandteil des Milchzuckers. Zu den Zweifachzuckern gehören der Malzzucker (= Maltose, in Gerste, Bier), der Milchzucker (= Laktose, in Milch, Milchprodukten) und raffinierter Zucker (= Saccharose, in Zuckerrohr und -rübe).

Der Primärträger (Energielieferant) der Carboo4U Performance Drinks ist Maltodextrin, besser Malto 19: Das Wort Maltodextrin leitet sich von Maltose und Dextrose ab: Maltose (= Malzzucker) ist das Dimer zweier Glucose-Moleküle, während Dextrose (= Glucose = Traubenzucker) ein Monomer darstellt. Maltodextrin ist kaum süss und beinahe geschmacksneutral.

Wir sprechen auch von komplexen Kohlenhydraten. Mehrfache Kohlehydrate werden auch komplexe Kohlehydrate genannt. Da sie gerade noch wasserlöslich sind, werden sie u.a. in der Diätetik eingesetzt, um Mahlzeiten mit Kohlenhydraten anzureichern. Mehrfache Kohlehydrate versorgen den Körper über längere Zeit mit Glukose und sind also besser für den Blutzuckerspiegel. Dieser schwankt dann nämlich weniger, sodass man sich fit und frisch fühlt. Hierdurch kann man also viel bessere Leistungen bringen.

vergleich-quer1

Man sollte zudem wissen, das der raffinierte Zucker viel teurer ist im Einkauf, als der Einfachzucker Fruktose.

Und es kommt noch ein natürliches Handicap dazu. Leider ist die Menge an Kohlenhydraten, die während des Sports aufgenommen werden können nur limitiert. Der Körper kann pro Stunde etwa 60 Gramm Glukose ins Blut schleusen. Mehr geht einfach nicht. Zumindest nicht in Form von Glukose, weshalb findige Nahrungsergänzungshersteller dazu übergegangen sind, ihren Getränken mehr Fruktose beizumischen.

Der Einfachzucker Fruktose wird über andere Transportmoleküle ins Blut geschleust, wodurch sich die Menge an Kohlenhydraten im Blut noch einmal erhöhen lässt.

Der Nachteil: Fruktose wird von vielen Menschen in diesen größeren Mengen nicht gut vertragen oder nicht vollständig aufgenommen(Fruktosemalabsorption). Der Fruchtzucker beginnt dann im Darm zu gären und kann zu Verdauungsproblemen im Wettkampf führen! Ein Toilettengang ist vorporgrammiert.

Mehr als 30 Gramm Fruktose sollte man als Sportler sich daher nicht pro Stunde zuführen.

Deshalb setzen wir von Carboo4U – Deine Sporternährung! auf den raffinierten Zucker als Transporteur. Raffinierter Zucker oder Raffinade ist die gesetzlich geschützte Bezeichnung einer Zuckerart. Er ist unser Transporteur. Durch ihn werden die komplexen Kohlenhydrate (Maltodextrin) schneller durch den Körper aufgenommen und liefern länger Energie. Wir fügen keinen künstlich produzierten Fruchtzucker oder Fruktose hinzu – denn vor allem Fruktose kann eben Probleme bereiten.

Neben einer genetisch bedingten Fruktoseintoleranz (Unverträglichkeit) gibt es auch Formen von Fruktosemalabsorption (Aufnahmestörung). Viele Menschen leiden zudem mittlerweile an einer Fruktoseunverträglichkeit. Die häufigsten Symptome einer Fruktoseunverträglichkeit sind Blähungen, Völlegefühl, Übelkeit, Durchfall und Bauchschmerzen. Naja, und das wollen wir eben für unsere Läufer und Ausdauersportler auf jeden Fall ausschliessen. Grundsätzlich wird Fruktose sogar nie vollständig vom Körper aufgenommen.

Verdauungsprobleme während eines Wettkampfes kann eben wirklich niemand gebrauchen.

Sportliche Grüsse und einen schönes Wochenende

Dr. Erbil Kurt, Carboo4U Team

 

Erbil in Hawaii 2006Der Autor Dr. Erbil Kurt (49) lebt und arbeitet in Uslar, ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Er ist seit vielen Jahren als leidenschaftlicher Ausdauersportler, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte bekannt. Seine Firma Carboo4U betreut nationale und internationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Abnehmen und hat dazu das Infoportal FITTER INS LEBEN gegründet.

Homepage-Motiv-Carboo4U - Profi Inliner überzeugen auch in Kassel

Homepage-Motiv-Carboo4U – Profi Inliner überzeugen auch in Paderborn

Carboo4U Info. 69. Paderborner Osterlauf am 4. April 2015. Startzeit: 14 Uhr. Wie jedes Jahr beginnt die Outdoorsaison der Inline-Skater beim Osterlauf in Paderborn. Bereits seit vielen Jahren ist der Lauf Bestandteil der Inline-Skate-Szene. Traditionell nehmen besonders viele Aktive aus der Region am Osterlauf teil. SkateOn! Und danach: Regenerieren mit Carboo4U Whey Protein.

Die Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde 2015 steht bevor. Wem Laufen allein zu langweilig ist, für den könnte Duathlon genau die richtige Sportart sein.

Duathlon Wechselzone

Quelle. Foto: maxx180

Bis zum Start der ersten Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde 2015 am 10. Mai 2015 ist es nicht mehr lang hin, um sich fit zu machen. Bei den Disziplinen Laufen, Radfahren, Laufen müssen die Sportler ihr Können unter Beweis stellen. Damit auch kompletten Neulingen die Puste nicht ausgeht, gibt es hier noch Tipps und Infos von Carboo4U Gründer und Cheforganisator Dr. Erbil Kurt.

Erbil strahlt

Tipps und Infos von Carboo4U Gründer und Cheforganisator Dr. Erbil Kurt

Wie wirken Sie bei der Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde mit?
Ich bin quasi der Mann für alle Fälle. Mein Kollege Andy Houseman kümmert sich um die Vorbereitung der Strecke und um die Absperrungen, die Versorgung der Athleten übernimmt die DLRG Bodenfelde, bei der Zeitnahme ist der RSC Wahmbeck aktiv und für das leibliche Wohl ist der Freibad-Verein zuständig. Und nochmals meinen Dank an den Flecken Bodenfelde, der sich hier ebenso stark engagiert. Und ebenso unser Dank an die zahlreichen Unterstützer und Partner. Hier bewegt sich was in der Region.

Wie sollten Anfänger ihr Lauftraining beginnen?
Für den Einstieg reicht es, erst einmal zehn Minuten locker zu Laufen. Das schafft jeder. Nach den zehn Minuten ist oft noch Energie da, und man kann von Mal zu Mal länger laufen. Wichtig ist, in moderatem Tempo unterwegs zu sein und keine Kilometerzahl zu fixieren.

Und worauf sollte man beim Rad-Training achten?
Auf dem Rad genügen zunächst kurze Ausfahrten: Man sollte knapp sechs Wochen vor dem Duathlon wöchentlich zwei Radtouren einlegen. Zunächst reicht eine Stunde ruhig, erst später folgen Tempointervalle. Aber Achtung: Bitte ohne große Kraftanstrengung fahren. Lieber schneller im leichten Gang treten. Denn es kommt ja noch das Laufen.

Und was ist so ein typischer Fehler?
Viele haben Angst vor dem Beginnen. Sie setzen sich stark unter Druck, starten mit einem viel zu hohen Tempo und übernehmen sich dadurch. Die Motivation für den nächsten Lauf ist dann dementsprechend nicht sehr hoch. Und, es kommt häufig zur Materialschlacht. Eigene Defizite sollen mittels teurer Technik behoben werden. Hier empfehle ich sich auf die Basics zu beschränken und nicht zu viel in Material zu investieren.

Ist es besser, allein oder in einer Gruppe zu laufen?
Wenn man alleine läuft, entsteht nicht so viel Druck, auch bezüglich des Tempos. In einer Laufgruppe gibt es aber feste Termine, die man einhalten muss. Ein großer Vorteil bei Laufgruppen ist, dass sich die Laufpartner gegenseitig ergänzen, korrigieren, anspornen und ermutigen. So können sich beispielsweise Lauffehler nicht verfestigen und der einzelne Läufer steht weniger in der Gefahr sich zu über- oder zu unterfordern.

Wie lange braucht ein Anfänger, um fit zu sein für die Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde?
Das kommt ganz auf das Talent und die Vorkenntnisse an. Generell sollten ein paar Monate Training ausreichen. Die Lauf-Strecken sind flach und schnell, die Radstrecke führt über die Bundesstraße, ich denke, das wird fast jeder schaffen.

Duathlon und Wechselzone

Was gibt es beim Duathlon selbst zu beachten?
Der Übergang vom Laufen zum Rad und wieder zum Laufen ist etwas schwierig. Das ist ein Gefühl, als würde man auf Eiern laufen. Darum rate ich jedem Teilnehmer, beim Training nach dem Radfahren noch etwa einen Kilometer zu laufen, um sich an das Gefühl zu gewöhnen. Und: Wechseltraining üben z.B. Rad abstellen, Schuhe Wechseln (evtl. Handschuhe) und Helm mit Brille aufziehen – und das alles unter hohem Intensitäts-Level, welche der Wettkampfsituation sehr nahe kommt. Wer das regelmäßig übt, den kann sich in einer stressigen Wettkampfsituation besser behaupten.

Ist das Laufen die schwierigste Disziplin?
Für mich war das Laufen stets die größte Herausforderung. Nach dem Radfahren spürt man die muskuläre Belastung und es kommt zu Ermüdungserscheinungen. Gerade beim Wechsel vom Rad auf die zweite Laufdistanz besteht eine erhöhte Verletzungsgefahr. Deshalb sollten vor allem Anfänger zwischendrin kurze Pausen einlegen und Dehnübungen machen, insbesondere für die Beinmuskulatur. Das zweite Laufen als letzte Disziplin ist auch Kopfsache. Es kommt ein toter Punkt, bei dem muss man sein Ziel vor Augen behalten.

Haben Sie noch zusätzliche Tipps oder Infos für Duathlon-Anfänger/Rookies?
Bevor man den Duathlon startet ist es wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen und sich keine feste Zeit vorzunehmen. Das Ziel sollte sein, den Duathlon zu schaffen, und dann kann man immer noch sehen, welche Zeit dabei herausgekommen ist. Da sich Sportler auch bei einem kurzen Duathlon auspowern, sollte außerdem der hohe Energie- und Salzverlust des Körpers ausgeglichen werden. Hierfür stehen die bewährten energiereichen Carboo4U Sportgetränke und Riegel zur Verfügung.

_________________________________________

Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde im wunderschönen Weserbergland. Eine Initiative des Flecken Bodenfelde, der Bodenfelder Vereine und Carboo4U – Deine Sporternährung!

Laufen, Radfahren, Laufen. Und das an einem der schönsten Orte Deutschlands. Das Weserbergland zeichnet sich durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft aus. Ein dicht verwobenes Mosaik aus Natur und Landschaft, Städten und Dörfern, Schlössern und Burgen… Dieses Event ist für Sportler ausgelegt, die die Herausforderung suchen. Schnelle, flache Laufstrecken und hügelige, anspruchsvolle Strassen-Radstrecken und eine begeisterte Region, das macht die neue Veranstaltung in Bodenfelde aus. Jetzt mitmachen und anmelden! Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde am 10. Mai 2015!

www.weserduathlon.de

Bodenfelde. “Wir möchten uns jetzt an die Öffentlichkeit wenden, damit noch mehr Teilnehmer mitmachen können”, sagt Dr. Erbil Kurt vom Organisationsteam für die kommende Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde.

triathlon_duathlon_plakate_2015

Premiere im Herzen des Sollings. Carboo4U Duathlon Challenge Bondefelde – bestehend aus ca. 4,7 Kilometern Laufen, ca. 29 Kilometern Radfahren und ca. vier Kilometern Laufen – wird am Sonntag, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr stattfinden. Die Laufstrecke wird von der Weser durch den Solling und das angrenzende Uslar gehen, die Radstrecke verläuft auf der Bundesstrasse. Start- und Zielort ist das Freibad in Bodenfelde. “Das ist eine sehr anspruchsvolle Strecke”, sagt Andy Houseman, der im Organisationsteam für die Strecke des sportlichen Großereignisses zuständig ist.

Insgesamt haben die Teilnehmer auf dem Rad einiges an Höhenmetern zu überbrücken. “Insgesamt können bis zu 600 Sportler mitmachen”, sagt Carboo4U Gründer Dr. Erbil Kurt, der noch auf “Cracks” hofft, die teilnehmen. “Prominente Sportler kündigen sich meist eher kurzfristig an, wobei es mir persönlich genauso recht ist, wenn wir einen völlig Unbekannten als Sieger auszeichnen können”, sagt Dr. Kurt.

Carboo4U_JoeKoerbs_Siebengeburgsmarathon

Für ein Startgeld von 20 Euro für Erwachsene (ab Jahrgang 1997) und 7 Euro für Kids können Sportbegeisterte teilnehmen. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.weserduathlon.de.

Carboo4U Sportflaschen endlich made in Germany. Wie bereits angekündigt wird die indula Unternehmensgruppe künftig Sport- und Trinkflaschen für den Sporternährer Carboo4U produzieren.

CARBOO4U Mar 2015

Carboo4U Event-Flaschen made in Germany!

Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist sowohl beim Training und als auch im Rennen ein entscheidender Faktor. Und eines ist für uns sehr wichtig. Die Qualität muss immer stimmen. Denn auch Sportflaschen sind längst keine schnöden Einheitsgefäße mehr. Die neue Carboo4U 750ml Sport Radfahren Flaschen werden im Auftrag von Carboo4U produziert. Zu unserer 1. Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde gibt es dann die Premiere. Für jeden Teilnehmer wird es eine Radsportflasche (Partner-Bottle) als Antrittsgeschenk geben. Und so wird sie aussehen.

Die trendy gestylte Fitness-Trinkflasche ist speziell als 750 ml “Bottel-to-go” entwickelt worden.  Sie lässt sich beispielsweise durch die große Einfüllöffnung einfach befüllen und saubermachen und ist durch Ihren Drehverschluss absolut auslaufsicher. Die Carboo4U Sport Radfahren Flasche passt in alle gängigen Flaschenhalterungen.

Die Unternehmensgruppe Indula aus Lindau betreibt das Internet-Portal: trinkflaschen24.de.  Hier kann man u.a. seine Kunststofftrinkflasche aus einer Vielzahl von ansprechenden Farben, Formen und Größen wählen und selbst gestalten.

CARBOO4U Mar 2015

Die neuen Carboo4U Flaschen made in Germany!

Eine Sportflasche, Fussballflasche, Outdoorflasche, Trinkflasche oder auch kreative Kunststoff-Flaschen, können Sie auch preiswert mit Bild, Motiv, Text oder Namen individuell als Geburtstagsgeschenk oder auch als Werbegeschenk bei trinkflaschen24.de gestalten. Individuelle Werbgeeschenke für Firmen, Sponsoren oder Unternehmen können Sie im Designer entwerfen und online bestellen.

Der verfügbare Onlinerechner ermöglicht Ihnen eine Kalkulation mit nur wenigen Klicks. Natürlich können Sie Ihr persönliches Angebot sofort ansehen oder als pdf-Datei speichern und ausdrucken.

Sind Sie bei der Farb-, Text- und Motivwahl nicht sicher, dann werden Sie auch persönlich beraten. Bei Bedarf unter der Freecallnummer 0800 3719137 oder unter info@trinkflaschen24.de.

Bodenfelde. “Wir möchten uns jetzt an die Öffentlichkeit wenden, damit noch mehr Teilnehmer mitmachen können”, sagt Dr. Erbil Kurt vom Organisationsteam für die kommende Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde.

triathlon_duathlon_plakate_2015

Der 1. Duathlon – bestehend aus 4,7 Kilometern Laufen, 29 Kilometern Radfahren und vier Kilometern Laufen – wird am Sonntag, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr stattfinden. Die Laufstrecke wird von der Weser durch den Solling und das angrenzende Uslar gehen, die Radstrecke verläuft auf der Bundesstrasse. Start- und Zielort ist das Freibad in Bodenfelde. “Das ist eine sehr anspruchsvolle Strecke”, sagt Andy Houseman, der im Organisationsteam für die Strecke des sportlichen Großereignisses zuständig ist.

Insgesamt haben die Teilnehmer auf dem Rad einiges an Höhenmetern zu überbrücken. “Insgesamt können bis zu 600 Sportler mitmachen”, sagt Carboo4U Gründer Dr. Erbil Kurt, der noch auf “Cracks” hofft, die teilnehmen. “Prominente Sportler kündigen sich meist eher kurzfristig an, wobei es mir persönlich genauso recht ist, wenn wir einen völlig Unbekannten als Sieger auszeichnen können”, sagt Dr. Kurt.

Carboo4U_JoeKoerbs_Siebengeburgsmarathon

Für ein Startgeld von 20 Euro für Erwachsene (ab Jahrgang 1997) und 7 Euro für Kids können Sportbegeisterte teilnehmen. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.weserduathlon.de.

Die Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde 2015 steht bevor. Wem Laufen allein zu langweilig ist, für den könnte Duathlon genau die richtige Sportart sein.

Duathlon Wechselzone

Quelle. Foto: maxx180

Bis zum Start der ersten Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde 2015 am 10. Mai 2015 ist es noch ein Stück – genug Zeit, um sich fit zu machen. Bei den Disziplinen Laufen, Radfahren, Laufen müssen die Sportler ihr Können unter Beweis stellen. Damit auch kompletten Neulingen die Puste nicht ausgeht, gibt es hier noch Tipps und Infos von Carboo4U Gründer und Cheforganisator Dr. Erbil Kurt.

Erbil strahlt

Tipps und Infos von Carboo4U Gründer und Cheforganisator Dr. Erbil Kurt

Wie wirken Sie bei der Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde mit?
Ich bin quasi der Mann für alle Fälle. Mein Kollege Andy Houseman kümmert sich um die Vorbereitung der Strecke und um die Absperrungen, die Versorgung der Athleten übernimmt die DLRG Bodenfelde, bei der Zeitnahme ist der RSC Wahmbeck aktiv und für das leibliche Wohl ist der Freibad-Verein zuständig. Und nochmals meinen Dank an den Flecken Bodenfelde, der sich hier ebenso stark engagiert. Und ebenso unser Dank an die zahlreichen Unterstützer und Partner. Hier bewegt sich was in der Region.

Wie sollten Anfänger ihr Lauftraining beginnen?
Für den Einstieg reicht es, erst einmal zehn Minuten locker zu Laufen. Das schafft jeder. Nach den zehn Minuten ist oft noch Energie da, und man kann von Mal zu Mal länger laufen. Wichtig ist, in moderatem Tempo unterwegs zu sein und keine Kilometerzahl zu fixieren.

Und worauf sollte man beim Rad-Training achten?
Auf dem Rad genügen zunächst kurze Ausfahrten: Man sollte knapp sechs Wochen vor dem Duathlon wöchentlich zwei Radtouren einlegen. Zunächst reicht eine Stunde ruhig, erst später folgen Tempointervalle. Aber Achtung: Bitte ohne große Kraftanstrengung fahren. Lieber schneller im leichten Gang treten. Denn es kommt ja noch das Laufen.

Und was ist so ein typischer Fehler?
Viele haben Angst vor dem Beginnen. Sie setzen sich stark unter Druck, starten mit einem viel zu hohen Tempo und übernehmen sich dadurch. Die Motivation für den nächsten Lauf ist dann dementsprechend nicht sehr hoch. Und, es kommt häufig zur Materialschlacht. Eigene Defizite sollen mittels teurer Technik behoben werden. Hier empfehle ich sich auf die Baiscs zu beschränken und nicht zu viel in Material zu investieren.

Ist es besser, allein oder in einer Gruppe zu laufen?
Wenn man alleine läuft, entsteht nicht so viel Druck, auch bezüglich des Tempos. In einer Laufgruppe gibt es aber feste Termine, die man einhalten muss. Ein großer Vorteil bei Laufgruppen ist, dass sich die Laufpartner gegenseitig ergänzen, korrigieren, anspornen und ermutigen. So können sich beispielsweise Lauffehler nicht verfestigen und der einzelne Läufer steht weniger in der Gefahr sich zu über- oder zu unterfordern.

Wie lange braucht ein Anfänger, um fit zu sein für die Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde?
Das kommt ganz auf das Talent und die Vorkenntnisse an. Generell sollten ein paar Monate Training ausreichen. Die Lauf-Strecken sind flach und schnell, die Radstrecke führt über die Bundesstraße, ich denke, das wird fast jeder schaffen.

Duathlon und Wechselzone

Was gibt es beim Duathlon selbst zu beachten?
Der Übergang vom Laufen zum Rad und wieder zum Laufen ist etwas schwierig. Das ist ein Gefühl, als würde man auf Eiern laufen. Darum rate ich jedem Teilnehmer, beim Training nach dem Radfahren noch etwa einen Kilometer zu laufen, um sich an das Gefühl zu gewöhnen. Und: Wechseltraining üben z.B. Rad abstellen, Schuhe Wechseln (evtl. Handschuhe) und Helm mit Brille aufziehen – und das alles unter hohem Intensitäts-Level, welche der Wettkampfsituation sehr nahe kommt. Wer das regelmäßig übt, den kann sich in einer stressigen Wettkampfsituation besser behaupten.

Ist das Laufen die schwierigste Disziplin?
Für mich war das Laufen stets die größte Herausforderung. Nach dem Radfahren spürt man die muskuläre Belastung und es kommt zu Ermüdungserscheinungen. Gerade beim Wechsel vom Rad auf die zweite Laufdistanz besteht eine erhöhte Verletzungsgefahr. Deshalb sollten vor allem Anfänger zwischendrin kurze Pausen einlegen und Dehnübungen machen, insbesondere für die Beinmuskulatur. Das zweite Laufen als letzte Disziplin ist auch Kopfsache. Es kommt ein toter Punkt, bei dem muss man sein Ziel vor Augen behalten.

Haben Sie noch zusätzliche Tipps oder Infos für Duathlon-Anfänger/Rookies?
Bevor man den Duathlon startet ist es wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen und sich keine feste Zeit vorzunehmen. Das Ziel sollte sein, den Duathlon zu schaffen, und dann kann man immer noch sehen, welche Zeit dabei herausgekommen ist. Da sich Sportler auch bei einem kurzen Duathlon auspowern, sollte außerdem der hohe Energie- und Salzverlust des Körpers ausgeglichen werden. Hierfür stehen die bewährten energiereichen Carboo4U Sportgetränke und Riegel zur Verfügung.

_________________________________________

Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde im wunderschönen Weserbergland. Eine Initiative des Flecken Bodenfelde, der Bodenfelder Vereine und Carboo4U – Deine Sporternährung!

Laufen, Radfahren, Laufen. Und das an einem der schönsten Orte Deutschlands. Das Weserbergland zeichnet sich durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft aus. Ein dicht verwobenes Mosaik aus Natur und Landschaft, Städten und Dörfern, Schlössern und Burgen… Dieses Event ist für Sportler ausgelegt, die die Herausforderung suchen. Schnelle, flache Laufstrecken und hügelige, anspruchsvolle Strassen-Radstrecken und eine begeisterte Region, das macht die neue Veranstaltung in Bodenfelde aus. Jetzt mitmachen und anmelden! Carboo4U Duathlon Challenge Bodenfelde am 10. Mai 2015!

www.weserduathlon.de

4Inline.de Tipp. Immer ein Hingucker. Die FIBO 2015 vom 9. bis zum 12. April 2015.

Carboo4U_Sporternaehrung_Nahrung_Triathlon_Leila_Kuenzel1

Was 1985 als Messe für die Fitness- und Bodybuilding-Branche mit damals 69 Ausstellern und ca. 10.000 Besuchern begann, hat sich in dreißig Jahren zu einem international erfolgreichen Ausstellungs- und Veranstaltungskonzept mit unterschiedlichsten regionalen und thematischen Schwerpunkten entwickelt.

Von Trainingsgeräten über Ernährung bis hin zu Sportbekleidung: Dieser perfekt aufeinander abgestimmte und weltweit einzigartige Event-Mix spiegelt die gesamte Fitness-, Wellness- und Gesundheitsindustrie in all ihren Facetten wider.

Die Messe ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert. Die Besucher finden das Angebot in drei klar strukturierten Säulen: FIBO Expert, FIBO Passion und FIBO POWER.

Die FIBO Expert ist dabei vorrangig die FIBO für die Fachbesucher. Diese können sich hier je nach Schwerpunkt ganz gezielt informieren. Die Aussteller bieten Neuheiten in den Bereichen TRAINING EQUIPMENT, MED, CORPORATE FITNESS, WELLNESS & BEAUTY, SPORTS NUTRITION, INTERIOR, SERVICES, GROUP FITNESS, FUNCTIONAL TRAINING und TRADING. Die größte Fläche belegen dabei erneut die Unternehmen, die Trainingsgeräte anbieten. Sie sind vorwiegend in den Hallen 6 und 7 zu finden.

Die Halle 7 übernimmt zusätzlich wieder die Funktion der zentralen „Gesundheitshalle“. Hier ist die FIBO MED Zuhause, die sich an Fachbesucher aus dem Bereich Gesundheit, d.h. Ärzte, Physiotherapeuten, Krankenhäuser, Krankenkassen oder gesundheitsorientierte Fitnessstudios richtet.

Quelle: www.fibo.de